Zwischen Briefträger und Radrennfahrer. Die kulturelle Symbolik des Radfahrens entfaltet sich in Frankreich zwischen Komödie und Tragödie. Das Alltagsrad muss erst Mode werden, um sich durchzusetzen

(Anmerkung: Dieser Artikel ist am 26. September 2013 auf Telepolis erschienen. Bitte lesen Sie den Artikel auch dort mit funktionierenden links und Fotos). Auf dem Pariser Messegelände fand kürzlich zum zweiten Mal die französische Fahrradmesse Salon du Cycle[1] statt. Im Gegensatz zum Automobil gibt es beim Fahrrad echte Innovationen zu bestaunen. Mit Nabendynamos und LED-Scheinwerfern bleibt das …

Ein virtuelles Museum islamischer Kunst. Leistet das Online-Museum “Discover Islamic Art” einen Beitrag zur kulturellen Dekolonisierung?

(Anmerkung: Dieser Artikel ist am 26. September 2013 auf Telepolis erschienen. Bitte lesen Sie den Artikel auch dort mit funktionierenden links und Fotos). Wenn in westlichen Medien vom Islam die Rede ist, geht es vor allem um Islamismus, Terrorismus, Bedrohungen. Obwohl die europäischen Künste stark von islamischer Kunst und Architektur beeinflusst wurden, integriert Europa die islamische Geschichte …

Rennreiselimousine oder Telemobil? Eine Geschichte automobiler Zukunftsvisionen: Von den Trends der Herstellung bis zum Ende der Lust am Fahren im unfallfreien Verkehr mit Auto-Mobilen

Lust am Auto, Ausstellung Landesmuseum für Technik und Arbeit, Mannheim 2005. Photo: Fabian Kröger

(Anmerkung: Dieser Artikel ist am 8. März 2005 auf Telepolis erschienen. Bitte lesen Sie den Artikel auch dort mit funktionierenden links und Fotos).Mit den widersprüchlichen "Zukünften des Automobils" befasste sich vor kurzem eine Tagung im Mannheimer Landesmuseum für Technik und Arbeit[1]. Dabei ging es zum einen um die aktuellen Umstrukturierungen in der Automobilproduktion, zweitens um die Chance …

%d bloggers like this: